Compagnia Cocolores    
         Theaterspektakel im Stile der Commedia dell'arte                   

Inhaltsangabe "La dolce vita":


Der wilde Gott Dionysos, Urbild des unzerstörbaren Lebens, zieht mit seinem Gefolge durch die Welt, in seinem Schlepptau die Figuren der Commedia dell'arte. Er schleudert sie hinein in ein komödiantisches Spiel über das moderne “süße Leben“.

Pantalone ist am Rande des Nervenzusammenbruchs, da ihm die Geschwindigkeit des modernen Lebens alles abverlangt. Sein Freund Dottore Baloardo, begeistert von der digitalen Revolution, verspricht ihm Abhilfe durch die neueste Errungenschaft der Wissenschaft, einen Roboter.

Doch dieser Roboter bringt so ziemlich alles durcheinander.      Arlecchino, Colombina, der Capitano und die Verliebten stehen vor großen  Herausforderungen.